Über mich

Melanie Wolters, M.A., geboren am 4.8.1976 in Duisburg, aufgewachsen in Mülheim an der Ruhr, verheiratet, ein Kind.
Habe Kommunikationswissenschaft in Essen studiert, also Humankommunikation, mit geistes- und sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt.
Meine Magisterarbeit schrieb ich über das Kommunikationsbewusstsein von Beratern und Coachs.
Nachdem ich über 10 Jahre in einer Marketingagentur mit Verlag gearbeitet habe, wo ich auch ein Volontariat absolvierte, wurde nach und nach meine Migräneerkrankung in ihrer Chronifizierung schlimmer. Ich musste vorerst nach und nach aufhören zu arbeiten, war aber aktiv für BaumWatch, eine von mir gegründete Stadtnaturinitiative, und auch für meine Selbsthilfegruppe Migräne, da ich mir Gesundheitswissen aufbaute und aufbauen musste. Ebenfalls arbeitete ich in dem Unternehmen meines Vaters, dort zuständig für Neukundengewinnung. Derzeit leite ich neben den o.g. Projekten eine Naturspielgruppe für 1 – 3 Jährige im Horbachtal.

Nachdem ich Ende Januar 2016 einen gesunden Jungen geboren habe, das Glück und die Herausforderungen der Mutterschaft erfahren durfte, arbeite ich jetzt als freie Kommunikationsberaterin und Coach. Neben meiner Kommunikationsarbeit werde ich den Coachingbereich, in welchen ebenfalls Kommunikaitonswissen fließt, insbesondere das Gesundheitscoaching, weiter ausbauen.”

Das Konzept

Einhellig raunt es überall: Kommunikation ist der Dreh- und Angelpunkt.
Inwieweit sind Sie sich der tragenden Qualität von Kommunikation im Allgemeinen wie Speziellem bewusst?

Mein Ziel ist es, Ihnen ein praktisches Qualitätsbewusstsein und Handlungswissen mit auf den Weg zu geben, damit es einfach rundrum besser läuft. Dabei geht Ihr spezielles Anliegen vor. Es geht um die Lösungs- oder einfach Zielfindung Ihres Anliegens. Sie können mit speziellen oder allgemeinen Problemen zu mir kommen. Oder einfach Ihre Kommunikation im Privaten, Beruflichem, Unternehmerischem, Organisatorischem, wie in und für Projekte verbessern.

Erster Ablauf
In einem Vorgespräch klären wir Ihr Anliegen. Dann veranschlage ich Ihnen wie der weitere Rahmen (Ort(e) und Zeit) und Zielinhalte unserer Arbeit aussehen kann, wobei wir im gemeinsamen Gespräch weitere Wünsche und Möglichkeiten Ihrerseits besprechen.
Kommunikation, unsere Lebensader
Zwischenmenschliche, personale, interpersonale Kommunikation und ihre grundlegende Bedeutung und zentrale Stellung für unser ganzes Leben, privat wie gesellschaftlich, in Firmen, Organisationen und Institutionen
Zum Hintergrund

Oftmals wird die zwischenmenschliche Kommunikation bereits schon in den vertretenen Kommunikations- und auch Medienwissenschaften nahezu vergessen, und so ebenfalls ihre grundlegende Bedeutung und zentrale Stellung für unser ganzes Leben, privat wie gesellschaftlich, in Firmen, Organisationen und Institutionen, was sich weiter durch die breite Beratungslandschaft zieht. Der Essener Ansatz geht gerade dieser grundlegenden Bedeutung unserer zwischenmenschlichen Kommunikation forschungsmäßig breit diziplinär und interdisziplinär in ihrer Ganzheit für Mensch und jedwede Organisation wie jedwede Verständnisbildung nach.

Mit unserer Kommunikation, ihren Grundlagen und ihrer Qualität steht und fällt ALLES.

Jedes Gespräch, jede Kontaktaufnahme, jedes Kontakthalten, jeder Kontaktabbruch, jede gesuchte Verständigung, jedes Missverständnis, jede Organisation, jede Prozessgestaltung, jedes Vorhaben, jede Zielführung, jede Führung, jede Abmachung, jede Verhandlung, jedes Meeting, jede Mitarbeiterbindung, jede Schulung und ihre Effektivität, jedes Management, jede “Informationsweitergabe” (i.e.S. Kommunikaiton), jeder Klärungs-, jeder Verbesserungsbedarf, jede Bergung, Sichtung wie Etablierung von Innovationspotential/Ideen, jedes Entwicklungs- und Konfliktgespräch, jedes Potential, dessen Wahrnehmung, Hebung, und Einbringung, im Alltäglichen wie Außeralltäglichem…

Die INTERNE KOMMUNIKATION als Grundfeste für Ihre Firma, Ihre Organisation, Ihre Institution, Ihrem Projektmanagement usw. wird ebenfalls nicht nur in der Fachliteratur sondern in der Folge auch zu oft seitens der Berater stiefmütterlich behandelt, wenn diese nicht sogar einen blinden Fleck darstellt. Hier verpufft viel ungenutzte Energie. Oder hier liegt sogar oft der Hund begraben…

Kosten

Ein Vorgespräch ist natürlich immer kostenlos.

Falls Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, wird ein weiteres Vorgespräch stattfinden, aus welchem sich das Arbeitspensum, geeigneter Rahmen und Methodik besser ableiten und besprechen lässt. Auch hier fallen noch keine Kosten an.

Kosten fallen dann entweder für Einzelstunden vis à vis oder für die Kleingruppenarbeit an, wobei eine gebuchte Stunde 1,5 bis 2 Zeitstunden umfasst. Hier gehe ich auf Ihre individuellen Wünsche und Möglichkeiten ein, einmal im Preis, einmal für Zahlungsmodalitäten allgemein. Sprechen Sie mich einfach an.
Kleingruppenarbeit wird in der Regel von Einzelgesprächen begleitet.

Oder es fallen Kosten für den Aufwand der Projektarbeit als Paket mit individueller Vorbereitung, Laufzeit, Nachbearbeitung und Abschluss an sowie dessen Wiederaufnahme nach einiger Zeit in Übersichts- und Kleinprojekten, um den Lerneffekt von Mensch und Organisation aufrecht- wie nachzuhalten sowie eigene Qualitätszirkel weiter aufzubauen und zu begleiten. Dieses letztliche Ziel des Aufbaus der eigenständigen Qualtiätsarbeit an der eigenen wie internen Kommunikation wird Schritt für Schritt die Gesamtaßnahme begleiten. Ziel ist es, Sie nachhaltig von Beratern unabhängig zu machen.

Falls Sie inviduelle Vorstellungen haben, die hier noch nicht zur Sprache kamen, melden Sie sich einfach bei mir.